Am vergangenen Wochenende, von Freitag 10.März 19 Uhr bis Sonntag 12.März 13 Uhr, hat sich der BdP Landesverband Niedersachsen in Bovenden (bei Göttingen) zu seiner 50. Landesdeligiertenversammlung ( LDV ) getroffen.

Aus Celle waren wir mit insgesamt 4 Stimmberechtigten und einem Besucher vertreten (Bezirkssprecher, Vorstandsmitglied und Technik Team Leiter BuLa nicht mitgezählt)

Die Deligierten, auf den Stammesvollversammlungen der Stämme ( Ortsgruppen ) gewählte Mitglieder, die

die Interessen Ihres Stammes vertreten, wurden mit neusten Infos aus dem Landes- und Bundesverband
versorgt.

Die Landesleitung und der Vorstand hat über seine Tätigkeit im Jahr 2016 berichtet, es wurde ein neuer Landesvorstand gewählt und Anträge von den Mitgliedern des Landesverbandes Niedersachsen bearbeitet

 

Der alte Vorstand (Freddy, Thomas, Michi und Kison) bedankte sich für die schöne Zeit als Landesvorstand und die Mitglieder der Versammlung verabschiedeten den alten Landesvorstand unter lautem, langen Applaus und übergaben diesem zum Abschluss noch ein Geschenk als Andenken.

Der neugewählte Vorstand nahm an diesem Wochenende seinen Dienst auf und startete nach einer
Vorstellungsrunde gleich durch. Wir freuen uns auf die (mindestens) 2 nächsten Jahre mit euch. Der neue Vorstand besteht nun aus Johannes (Mola), Britta, Max und Philipp (Nilpferd).

Neben ein paar Workshops und Wlk-In Activities, unter anderem zu den Themen „Amateurfunk“, „Landesfahrt 2018“, „Stammesführung“, „Bodymusic“ und weiteren, gab es auch noch Zeit für das Traditionelle Fußball Tunier am Samstag Abend und gemütliche Singerunden und Gespräche

 

 

Falls ihr Interesse habt, könnt ihr Diskussionen zu der LDV auf https://mitreden.pfadfinden.de/c/nds/ nachlesen. Im nächsten ahr könnt ihr an gleicher Stelle dann zu den neuen Themen für die LDV 2018 mit diskutieren.

Wir danken dem Veranstalter dieser tollen LDV 2017 und dem Organisierenden Stamm Ordensritter aus Bovenden. Es war ein Informationsreiches und lustiges Wochenende.

Gut Pfad

Schlagwörter: , ,

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du denn echt ? *